Folgende Workshops biete ich an:

Wickelkreuztrage

Die wohl beliebteste Bindetechnik mit dem festen Tragetuch. Dieser Workshop richtet sich vorrangig an werdende und frische Eltern, wobei man (abhängig davon, wie gründlich gebunden wird, wie schwer das Kind ist und wie die Verfassung der Eltern ist) sehr lange in der Wickelkreuztrage tragen kann. Bitte, wenn vorhanden, mitbringen: Festes Tragetuch in der Größe 6 oder größer (sehr zierliche Eltern können auch ein 5er-Tuch verwenden)

 

Fantastisch elastisch

Auch das elastische Tragetuch erfreut sich gerade anfangs zu Recht großer Beliebtheit. Ich zeige ich zwei Varianten, wie ihr euer Kind vorne tragen könnt. Dieser Workshop richtet sich ebenfalls an werdende und frische Eltern. Mit dem elastischen Tragetuch kann man bis ca. 8 kg tragen. Bitte, wenn vorhanden, mitbringen: Elastisches Tragetuch

 

Ring Sling und andere Arten, das Kind auf der Hüfte zu tragen

Irgendwann ist es soweit, dass das Kind mehr sehen möchte. Dann ist der Moment gekommen, das Tragen auf der Hüfte zu probieren. Ich zeige euch verschiedene Möglichkeiten mit dem Ring Sling (das ist ein kurzes, festes Tuch mit zwei Ringen dran), dem festen Tragetuch und anderen Tragehilfen - es geht mit so ziemlich jeder Tragehilfe. Dieser Workshop richtet sich an Eltern mit Kindern, die bereits mehr sehen möchten (sich beim Tragen vorm Bauch z.B. wegdrücken) ab ca. 2 Monaten. Bitte, wenn vorhanden, mitbringen: Womit auch immer ihr auf der Hüfte tragen mögt

 

Ab auf den Rücken

Eine weitere Möglichkeit, dem Kind mehr Eindrücke zu bieten, ist das Tragen auf dem Rücken. Gerade wenn es schwerer wird, freut sich euer Rücken und euer Beckenboden sehr darüber. Auf dem Rücken tragen ist schon sehr früh möglich, nämlich ab dem Moment, wo euer Kind den Kopf kontrollieren kann. Ich zeige, wie ihr euer Kind in einer Tragehilfe sicher und einfach nach hinten und wieder nach vorne bekommt. Auch den Onbu(himo), das ist eine Rückentrage ohne Hüftgurt, was besonders für Schwangere sehr angenehm ist, stelle ich vor. Dieser Workshop richtet sich an Eltern mit Kindern ab ca. 6 Monaten. Bitte, wenn vorhanden, mitbringen: Eure Tragehilfe der Wahl fürs hinten tragen

 

Ab auf den Rücken für Tragetuchprofis

Auch mit dem festen Tuch kann man ganz wunderbar und einfach hinten tragen. Ich zeige euch den Einfachen Rucksack als sehr leichte und sichere Variante. Dieser Workshop richtet sich an Eltern mit Kindern ab ca 6 Monaten. Bitte, wenn vorhanden, mitbringen: Ein festes Tragetuch ab Größe 4

 

Überblick über den Tragedschungel

Festes Tuch? Elastisches Tuch? Ring Sling? Halfbuckle, Fullbuckle? Wrap Conversion? Häh? Habt ihr jetzt lauter Fragezeichen im Kof? Kein Wunder, die Welt des Tragens kann anfangs ganz schön überfordern. Ich stelle euch die gängigsten Systeme vor und erläutere euch die Vor- und ggf. Nachteile. Dieser Workshop richtet sich an alle, die sich einen Überblick verschaffen wollen, egal ob das Kind schon da ist oder noch nicht.

 

Fragen und Antworten

Hier können wir so ziemlich alles rund ums Tragen klären. Ihr habt z.B. ein Problem beim Tragen? Bringt die Trage gerne mit und wir schauen drauf. Oder es geht um das Thema Tragezubehör - was braucht man, was ist unnötig? Auch das Thema spezielle Kleidung zum Tragen können wir behandeln. Was sollte das Kind (nicht) tragen, braucht ihr eine Tragejacke, ...?

 

 

Wissenswertes zu den Workshops

Meine Workshops kosten 25 € pro Person bzw. 30 € pro Elternpaar (wobei natürlich auch Großeltern, Tanten, Onkel etc. sehr willkommen sind). Je nachdem, wo der Workshop stattfindet, kommt noch eine Umlage für die Raummiete dazu. Gerne veranstalte ich den Workshop auch in einer von euch gestellten Location. 

Die Dauer beträgt ca. 2 Stunden. Für Wasser und kleine Snacks (Obst, Kekse etc) sorge ich, alles weitere bei Bedarf bitte selbst mitbringen 😊 Wichtig ist, dass ihr euch wohlfühlt. Zieht daher gerne bequeme, weite Kleidung an und denkt bei Bedarf an warme Socken. Ihr erhaltet im Anschluss ein Handout, dürft aber natürlich trotzdem eure eigenen Notizen machen.

Bitte teilt mir rechtzeitig vorher mit, wenn ihr für den Workshop etwas benötigt - z.B. eine Tragehilfe/ ein Tragetuch oder eine Tragepuppe. Ich kümmer mich dann um die Beschaffung.

Sobald ihr euch angemeldet habt, erhaltet ihr eine Rechnung von mir. Bitte bewahrt diese gut auf, viele Krankenkassen übernehmen mittlerweile (anteilig) die Kosten für eine Trageberatung. Außerdem erhaltet ihr, wenn ihr eine Einzelberatung bei mir bucht, im Anschluss 10 € Rabatt.

 

Euch fehlt noch ein Workshopthema? Kontaktiert mich gerne und wir überlegen uns gemeinsam etwas.